Frauenchor der Harmonie

Singstunden:

Mittwochs: 18.30-19.30 Uhr


Sängerinnen des Frauenchors

Sopran I:

Anneliese Heiler, Anneliese Straub, Anni Klevenz, 

Christine Knispel, Erika Dittmann, Hildegard Weis,

Marianne Lutz, Paula Rößler, Renate Rawus, Traudel Heitmann, Trudel Weis

 

Sopran II:

Edeltraud Weis, Elisabeth Becker, 

Elsa Stegmüller-Kern, Erika Bitz,

 Gerda Bräutigam, Gertraude Gottselig, Helga Tropf,

Johanna Tropf, Margot Kleinert, Marita Kuhn

  

 

Chorleiter:

Thomas Wind

seit 1998 Dirigent des Frauenchors


Chorgesang ist weit mehr als eine schöne und sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Singen in der Gemeinschaft ist ein ganz besonderes Erlebnis. Singen im Chor macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund. Singen ist gut für Körper, Geist und Seele.  Es ist einfach befreiend.  Man fühlt sich nach und während des Singens besser. Speziell im Chor entsteht auch ein Gefühl der Verbundenheit. 

 

Durch seine gesangspädagogische Ausbildung und jahrzehntelange Chorleitererfahrung gelingt es unserem Dirigenten, Herrn Thomas Wind immer wieder, uns Sängerinnen für den Chorgesang zu begeistern und zu beachtlichen gesanglichen Leistungen anzuspornen.  

 

Alt I:

Irmgard Knopf, Magdalena Preugschat, 

Marlene Imhof, Marianne Mertel, Resel Seifert

 

Alt II:

Marliese Baur,  Hannelore Knebel, Hildegard Greulich,

Inge Mayer, Karin Götzmann, Klara Klevenz,

Klarissa Götz, Ursula Götzmann

 

Frauenchorsprecherin:

Marliese Baur

Telefon: 06227 / 549144


Impressionen

Im Jubiläumsjahr 2004

Frauenchor 2008